Demeter-Produkt des Jahres wählen

Online-Abstimmung

Demeter-Produkt des Jahres wählen

30.11.2015
Produktbilder: Vorschläge für das Demeter-Produkt des Jahres 2016

Inzwischen ist es gute Tradition, dass Verbraucher das „Demeter-Produkt des Jahres“ mitwählen dürfen. Jetzt ist es wieder soweit: 16 Hersteller haben ihre Angebote für die Wahl zum Demeter-Produkt des Jahres gemeldet. Alle sind herausragende biodynamische Waren, die dazu einladen, in aller Ruhe probiert zu werden. Beworben haben sich renommierte Demeter-Partner und ein paar Newcomer auf dem biodynamischen Markt. In einer Online-Abstimmung kann jeder mitmachen und seine fünf Favoriten ankreuzen.

Bildergalerie der zur Wahl stehenden Produkte

Demeter-Produkt des Jahres 2016

Unter folgenden Kandidaten kann gewählt werden: Von der Andechser Molkerei Scheitz das Bircher Müsli Natur Jogurt mild. Von der Bauckhof-GmbH der schnelle Haferbrei.  Aus der Biobackstube Ahaus das Lichtkornroggen-Brot mit Lupine. Das BIO PLANÈTE Sonnenblumenöl nativ der Ölmühle Moog. Von Davert das Feinste Dattelkonfekt Haselnuss vom ägyptischen Partner Sekem. von Holle baby food der Pouchy Karotte, Mango, Banane & Birne. Von Il Cesto Olivenöl nativ extra. Von Ulrich Walter Lebensbaum Gewürz-Mischung Korsika aus dem Sortiment Entdecker-Küche. Vom Nordseeküstengemüse von Familie Schoof genussfertiger Rotkohl mit Apfel. Von Peter Riegel Weinimport Cuvée rot vom Weingut Walfried Sander. Vom Sieger des letzten Jahres, Provida Organics, Bachblüten Jeunesse Tagescreme. Vom Schanzenhof Rote Bete-Ketchup. Von Spielberger Parboiled Reis. Von der Natur Duft Manufaktur TAOASIS Baldini Bio Raumduft Feelfreude. Von Victualium HOLLALA Demeter-Sirup „Pfefferminze“. Von Voelkel Möhrensaft aus feldfrischen Möhren.

Einer Fachjury ist die Wahl der besten Produkte, die die Experten aus Groß- und Einzelhandel, dem Demeter-Verbraucherverband, aus Erzeugung und  den Demeter-Mitarbeitern der Bereiche Forschung, Zertifizierung, Handel und Markt als Favoriten sehen, ganz schön schwer gefallen. Sie folgten dabei einem differenzierten Raster, um möglichst viele Aspekte der biodynamischen Qualität zu berücksichtigen: Die Art der Rohstoff-Gewinnung, der Verarbeitung und auch Besonderheiten wie biodynamische Sorten, Tierwohl oder gemeinnütziges Engagement, ernährungsphysiologische Vorteile bis hin zur Verpackung. Auch die 200 Pioniere unter den Fördermitgliedern sowie Demeter Aktiv-Partner-Läden hatten ein Probierpaket zugesandt bekommen und konnten bereits ihre Favoriten bestimmen. Jetzt sind alle Verbraucher an der Reihe und aus den drei Abstimmungsprozessen wird dann rechnerisch das Produkt des Jahres ermittelt. Die Entscheidung für die jeweiligen fünf Lieblingsprodukte kann ganz einfach hier abgegeben werden. Oder die fünf Favoriten auf eine Postkarte schreiben an:

Demeter e.V.
– Produkt des Jahres –
Brandschneise 1
64295 Darmstadt

Wer Glück hat, gewinnt sogar ein Paket mit allen 16 Demeter-Produkten. Zehn Stück werden unter den Teilnehmern verlost. Teilnahmeschluss ist der 1. Dezember 2015.

Zur Online-Abstimmung

Tags: 
Demeter Produkt des Jahres
30.11.2015
Demeter-Produkt des Jahres wählen
Online-Abstimmung

Inzwischen ist es gute Tradition, dass Verbraucher das „Demeter-Produkt des Jahres“ mitwählen dürfen. Jetzt ist es wieder soweit: 16 Hersteller haben ihre Angebote für die Wahl zum Demeter-Produkt des Jahres gemeldet. Alle sind herausragende biodynamische Waren, die dazu einladen, in aller Ruhe probiert zu werden. Beworben haben sich renommierte Demeter-Partner und ein paar Newcomer auf dem biodynamischen Markt. In einer Online-Abstimmung kann jeder mitmachen und seine fünf Favoriten ankreuzen.

Bildergalerie der zur Wahl stehenden Produkte

Demeter-Produkt des Jahres 2016

Unter folgenden Kandidaten kann gewählt werden: Von der Andechser Molkerei Scheitz das Bircher Müsli Natur Jogurt mild. Von der Bauckhof-GmbH der schnelle Haferbrei.  Aus der Biobackstube Ahaus das Lichtkornroggen-Brot mit Lupine. Das BIO PLANÈTE Sonnenblumenöl nativ der Ölmühle Moog. Von Davert das Feinste Dattelkonfekt Haselnuss vom ägyptischen Partner Sekem. von Holle baby food der Pouchy Karotte, Mango, Banane & Birne. Von Il Cesto Olivenöl nativ extra. Von Ulrich Walter Lebensbaum Gewürz-Mischung Korsika aus dem Sortiment Entdecker-Küche. Vom Nordseeküstengemüse von Familie Schoof genussfertiger Rotkohl mit Apfel. Von Peter Riegel Weinimport Cuvée rot vom Weingut Walfried Sander. Vom Sieger des letzten Jahres, Provida Organics, Bachblüten Jeunesse Tagescreme. Vom Schanzenhof Rote Bete-Ketchup. Von Spielberger Parboiled Reis. Von der Natur Duft Manufaktur TAOASIS Baldini Bio Raumduft Feelfreude. Von Victualium HOLLALA Demeter-Sirup „Pfefferminze“. Von Voelkel Möhrensaft aus feldfrischen Möhren.

Einer Fachjury ist die Wahl der besten Produkte, die die Experten aus Groß- und Einzelhandel, dem Demeter-Verbraucherverband, aus Erzeugung und  den Demeter-Mitarbeitern der Bereiche Forschung, Zertifizierung, Handel und Markt als Favoriten sehen, ganz schön schwer gefallen. Sie folgten dabei einem differenzierten Raster, um möglichst viele Aspekte der biodynamischen Qualität zu berücksichtigen: Die Art der Rohstoff-Gewinnung, der Verarbeitung und auch Besonderheiten wie biodynamische Sorten, Tierwohl oder gemeinnütziges Engagement, ernährungsphysiologische Vorteile bis hin zur Verpackung. Auch die 200 Pioniere unter den Fördermitgliedern sowie Demeter Aktiv-Partner-Läden hatten ein Probierpaket zugesandt bekommen und konnten bereits ihre Favoriten bestimmen. Jetzt sind alle Verbraucher an der Reihe und aus den drei Abstimmungsprozessen wird dann rechnerisch das Produkt des Jahres ermittelt. Die Entscheidung für die jeweiligen fünf Lieblingsprodukte kann ganz einfach hier abgegeben werden. Oder die fünf Favoriten auf eine Postkarte schreiben an:

Demeter e.V.
– Produkt des Jahres –
Brandschneise 1
64295 Darmstadt

Wer Glück hat, gewinnt sogar ein Paket mit allen 16 Demeter-Produkten. Zehn Stück werden unter den Teilnehmern verlost. Teilnahmeschluss ist der 1. Dezember 2015.

Zur Online-Abstimmung