Verwöhnen leicht gemacht

Demeter Journal Nr. 28 erscheint

Verwöhnen leicht gemacht

28.10.2015
Das Cover des Demeter Journal 28 mit Eispralinen

Mit dem Thema „Verwöhnen“ lenkt das nächste Demeter Journal den Blick auf die ganz einfachen, alltäglichen Dinge, die einen überraschenden Verwöhn-Aspekt mit sich bringen, der oft allzu schnell in hektischer Geschäftigkeit untergeht. Biodynamische Verwöhn-Faktoren wie Eis-Köstlichkeiten aus der Manufaktur Helador oder ein Aroma-Buffet von Taoasis zu Silvester, aber auch ganz ursprüngliche Verwöhn-Genüsse wie reifes Gemüse, knuspriges Brot oder ein aromatischer Saft ziehen sich durch das ganze Journal und fordern zur Koppelung von Verwöhnen und Achtsamkeit auf. So soll das Sich-gut-gehen-lassen gelingen – wenn schon nicht immer, dann eben immer öfter.

Neues Demeter Journal online lesen

Auch ein Gespräch profitiert davon, wenn beide Seiten durch besondere Aufmerksamkeit dafür sorgen, dass sich das Gegenüber wohlfühlt, wie eine der Definitionen von verwöhnen lautet. Bei den Begegnungen zwischen der bekannten Köchin Sarah Wiener und der 15jährigen Rieke Schindler wird das ebenso spürbar wie im Austausch von Demeter-Vorstandssprecher Alexander Gerber mit der TAZ-Journalistin Ulrike Herrmann über die Folgen des kapitalistischen Wirtschaftssystem.

Das Demeter Journal, die Kundenzeitschrift für biodynamische Qualität, wird in Demeter-Aktiv-Partner-Läden auf Demeter-Höfen, im Naturkostfachhandel und in Biosupermärkten deutschlandweit und in einigen ausgewählten Naturkostläden in Österreich, Schweiz und Luxemburg verteilt. Die Demeter-Kundenzeitschrift für qualitätsorientierte Bio-Kundinnen erscheint vier Mal im Jahr. Die Mindestauflage liegt inzwischen bei 270 000. Ziel der Informationsschrift ist, die besondere Qualität der Demeter-Produkte und die Biodynamische Wirtschaftsweise zu erklären. Der Demeter e. V. investiert in dieses Medium, um den Dialog mit den Kunden zu pflegen und eine Bühne für die authentische Präsentation von Demeter-Produkten zu bieten. Das Journal wird auf reinem Recyclingpapier gedruckt. Auch der Transport der Paletten und Pakete erfolgt CO2-neutral.

Bei facebook ist das Demeter Journal im interaktiven Kontakt mit den Leserinnen und Lesern. Wer das Heft im Internet durchblättern möchte, findet es hier.

Der podcast als Journal zum Hören unter www.kultradio.eu fragt, welche Geschenke Sinn machen und liefert gleich auch noch die passenden Antworten. Wer dazu mehr erfahren möchte hört gleich mal rein.  

Tags: 
Demeter Journal
28.10.2015
Verwöhnen leicht gemacht
Demeter Journal Nr. 28 erscheint

Mit dem Thema „Verwöhnen“ lenkt das nächste Demeter Journal den Blick auf die ganz einfachen, alltäglichen Dinge, die einen überraschenden Verwöhn-Aspekt mit sich bringen, der oft allzu schnell in hektischer Geschäftigkeit untergeht. Biodynamische Verwöhn-Faktoren wie Eis-Köstlichkeiten aus der Manufaktur Helador oder ein Aroma-Buffet von Taoasis zu Silvester, aber auch ganz ursprüngliche Verwöhn-Genüsse wie reifes Gemüse, knuspriges Brot oder ein aromatischer Saft ziehen sich durch das ganze Journal und fordern zur Koppelung von Verwöhnen und Achtsamkeit auf. So soll das Sich-gut-gehen-lassen gelingen – wenn schon nicht immer, dann eben immer öfter.

Neues Demeter Journal online lesen

Auch ein Gespräch profitiert davon, wenn beide Seiten durch besondere Aufmerksamkeit dafür sorgen, dass sich das Gegenüber wohlfühlt, wie eine der Definitionen von verwöhnen lautet. Bei den Begegnungen zwischen der bekannten Köchin Sarah Wiener und der 15jährigen Rieke Schindler wird das ebenso spürbar wie im Austausch von Demeter-Vorstandssprecher Alexander Gerber mit der TAZ-Journalistin Ulrike Herrmann über die Folgen des kapitalistischen Wirtschaftssystem.

Das Demeter Journal, die Kundenzeitschrift für biodynamische Qualität, wird in Demeter-Aktiv-Partner-Läden auf Demeter-Höfen, im Naturkostfachhandel und in Biosupermärkten deutschlandweit und in einigen ausgewählten Naturkostläden in Österreich, Schweiz und Luxemburg verteilt. Die Demeter-Kundenzeitschrift für qualitätsorientierte Bio-Kundinnen erscheint vier Mal im Jahr. Die Mindestauflage liegt inzwischen bei 270 000. Ziel der Informationsschrift ist, die besondere Qualität der Demeter-Produkte und die Biodynamische Wirtschaftsweise zu erklären. Der Demeter e. V. investiert in dieses Medium, um den Dialog mit den Kunden zu pflegen und eine Bühne für die authentische Präsentation von Demeter-Produkten zu bieten. Das Journal wird auf reinem Recyclingpapier gedruckt. Auch der Transport der Paletten und Pakete erfolgt CO2-neutral.

Bei facebook ist das Demeter Journal im interaktiven Kontakt mit den Leserinnen und Lesern. Wer das Heft im Internet durchblättern möchte, findet es hier.

Der podcast als Journal zum Hören unter www.kultradio.eu fragt, welche Geschenke Sinn machen und liefert gleich auch noch die passenden Antworten. Wer dazu mehr erfahren möchte hört gleich mal rein.