Demeter Italien auf der Expo 2015

Weltausstellung rund um die globale Ernährung

Demeter Italien auf der Expo 2015

04.05.2015
Stand Demeter Italien auf der Expo 2015

Unter dem Motto „Feeding the Planet, Energy for Life“ findet die diesjährige Weltausstellung in Mailand/Milan statt. Auch Demeter Italien wird vom 3.-6. Mai bei der Tuttofood vor Ort sein, der Auftaktveranstaltung der Expo 2015. Mit am Stand von Demeter Italien sind neben weiteren Demeter-Partnern der Eishersteller Rachelli und Schokoladenhersteller Pacari vertreten.

Die Expo in Milan dreht sich um das Thema Ernährungssicherheit und Lebensmittel als Quelle des Lebens. Anlass dafür ist die weltweite Ernährungssituation: Etwa 870 Millionen Menschen waren zwischen 2010 und 2012 unterernährt; in der gleichen Zeit starben 2,8 Millionen Menschen an Krankheiten, die im Zusammenhang mit Übergewicht stehen. Hinzu kommt, dass weltweit jährlich 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel weggeworfen werden.

LEBENsmittel wortwörtlich zu begreifen und Ernährung sinnvoll für alle zu gestalten sind wichtige Themen für die internationale Demeter-Gemeinschaft. Deshalb ist Demeter bei der Expo vor Ort  und zeigt, welchen Beitrag biodynamische Landwirtschaft hier leisten kann. Denn kleinbäuerliche, regionale Lebensmittelerzeugung mit Respekt und Verantwortung für Erde, Pflanze, Tier und Mensch sind wichtige Maßnahmen für eine weltweite Ernährungssicherheit.

Tags: 
Expo
Weltausstellung
Tuttofood
Milan
Mailand
Italien
Demeter Italien auf der Expo 2015
Weltausstellung rund um die globale Ernährung

Unter dem Motto „Feeding the Planet, Energy for Life“ findet die diesjährige Weltausstellung in Mailand/Milan statt. Auch Demeter Italien wird vom 3.-6. Mai bei der Tuttofood vor Ort sein, der Auftaktveranstaltung der Expo 2015. Mit am Stand von Demeter Italien sind neben weiteren Demeter-Partnern der Eishersteller Rachelli und Schokoladenhersteller Pacari vertreten.

Die Expo in Milan dreht sich um das Thema Ernährungssicherheit und Lebensmittel als Quelle des Lebens. Anlass dafür ist die weltweite Ernährungssituation: Etwa 870 Millionen Menschen waren zwischen 2010 und 2012 unterernährt; in der gleichen Zeit starben 2,8 Millionen Menschen an Krankheiten, die im Zusammenhang mit Übergewicht stehen. Hinzu kommt, dass weltweit jährlich 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel weggeworfen werden.

LEBENsmittel wortwörtlich zu begreifen und Ernährung sinnvoll für alle zu gestalten sind wichtige Themen für die internationale Demeter-Gemeinschaft. Deshalb ist Demeter bei der Expo vor Ort  und zeigt, welchen Beitrag biodynamische Landwirtschaft hier leisten kann. Denn kleinbäuerliche, regionale Lebensmittelerzeugung mit Respekt und Verantwortung für Erde, Pflanze, Tier und Mensch sind wichtige Maßnahmen für eine weltweite Ernährungssicherheit.