Neuer Demeter-Gartenrundbrief März/April ist online

Interessantes und Wissenswertes um den Bio(dynamischen) Garten

Neuer Demeter-Gartenrundbrief März/April ist online

04.03.2016
Anzuchtkasten mit Salaten
Selbstgezogene Salate

Wenn bei Pfingstrosen auf einmal Zweige welk werden, ist die Ursache eine Pilzkrankheit, der Grauschimmel (Botrytis paeoniae). Wie es dazu kommt und was dagegen unternommen werden kann, steht in dem Artikel.

Familie Schimmelpfennig stellt einzigartig schillernde Bläulinge vor, die teilweise in naturnahen Gärten anzutreffen sind.

Ab April müssen viele Kulturen durch Kulturschutznetze gegen verschiedene Insekten geschützt werden. Einige Insekten brauchen Netze mit engen Maschenweiten, um den Schädling abzuhalten. Eine Tabelle stellt dar, zu welcher Zeit eine Abdeckung nötig ist und welche Netze dafür verwendet werden.

Der Fachberater für Demeter-Bienenhaltung, Michael Weiler, bespricht  das Buch "Bienen verstehen" und verknüpft es mit eigenen Erfahrungen.

Ein Waldorflehrer aus Schwäbisch-Hall hat verschiedene Modelle einer Lebendmausefalle entwickelt. Sie heißt "Lebwohl". Gemeinsames Merkmal ist der fehlende Boden und die berührungslose Auslösung der Klappe durch einen Bewegungssensor. Die tierfreundliche Falle wird vorgestellt.

Außerdem: Arbeitskalender März/April mit Aussaat- und Pflanztagen. Unter anderem geht es um den Einsatz von Biodynamischen Präparaten im Frühjahr, den Einsatz von Drahtgeflechten gegen Wühlmäuse beim Bäume pflanzen, eine neue Lebendfalle für Schnecken und Schutz gegen die Möhrenfliege.

Neuer Demeter-Gartenrundbrief März/April ist online
Interessantes und Wissenswertes um den Bio(dynamischen) Garten

Wenn bei Pfingstrosen auf einmal Zweige welk werden, ist die Ursache eine Pilzkrankheit, der Grauschimmel (Botrytis paeoniae). Wie es dazu kommt und was dagegen unternommen werden kann, steht in dem Artikel.

Familie Schimmelpfennig stellt einzigartig schillernde Bläulinge vor, die teilweise in naturnahen Gärten anzutreffen sind.

Ab April müssen viele Kulturen durch Kulturschutznetze gegen verschiedene Insekten geschützt werden. Einige Insekten brauchen Netze mit engen Maschenweiten, um den Schädling abzuhalten. Eine Tabelle stellt dar, zu welcher Zeit eine Abdeckung nötig ist und welche Netze dafür verwendet werden.

Der Fachberater für Demeter-Bienenhaltung, Michael Weiler, bespricht  das Buch "Bienen verstehen" und verknüpft es mit eigenen Erfahrungen.

Ein Waldorflehrer aus Schwäbisch-Hall hat verschiedene Modelle einer Lebendmausefalle entwickelt. Sie heißt "Lebwohl". Gemeinsames Merkmal ist der fehlende Boden und die berührungslose Auslösung der Klappe durch einen Bewegungssensor. Die tierfreundliche Falle wird vorgestellt.

Außerdem: Arbeitskalender März/April mit Aussaat- und Pflanztagen. Unter anderem geht es um den Einsatz von Biodynamischen Präparaten im Frühjahr, den Einsatz von Drahtgeflechten gegen Wühlmäuse beim Bäume pflanzen, eine neue Lebendfalle für Schnecken und Schutz gegen die Möhrenfliege.