Demeter bei der ProWein

Veranstaltungsprogramm 2014

Demeter bei der ProWein

07.03.2014

Sonntag 23.03.2014

11:00 – 11:30 Biodynamic Viniculture – understanding its principles (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

An introduction into the most important biodynamic principles. Furthermore, an explanation of the cultural history of agriculture and why biodynamics have developed in the year 1924. Tasting of 3 different Demeter wines to prove their quality.

13:00 – 13:30 Spitzen-Koch Klaus Velten und Star-Sommelière Romana Echensperger definieren Luxus neu! (Deutsches Weininstitut, Halle 6 F100)

Was sind „Luxusprodukte“ und welches gastronomische Erlebnis will eine neue Generation von Genießern? Biodynamischer Wein und Speisen- mehr als nur eine Kombination

14:30 – 15:00 Terroir 3.0 Weinfehler oder mehr Individualität? Die Demeter-Kellerrichtlinie (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

Würde man Wein nur nach den Erkenntnissen der Wissenschaft bereiten, würde er nur noch nach der Rebsorte schmecken. Doch Terroir ist mehr als das.

Ökoweinbau, Kellertechnik und authentischer Geschmack.

16:00 – 16:30 Biodynamic Viniculture and Terroir – a global movement (Meininger-Stand Halle 6.1 B05)

We will give a view of the latest developments in the biodynamic sector. You get 6 international “terroir-driven” wines to taste and to see that pigeonholing of “New and Old world” is old-fashioned.

17:00 Demeter feiert – 90 Jahre biodynamisch – der Kurs in die Zukunft (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

Montag 24.03.2014

11:00 – 11:30 Biodynamischer Weinbau - Die Prinzipien verständlich erklärt  (Meininger-Stand Halle 6.1 B05)

Ein kurzer Einführungskurs bei dem die wichtigsten biodynamischen Prinzipien pragmatisch erläutert werden. Verkostet werden 3 Weine, um die Qualität der Demeter-Produkte zu erleben.

13:00 – 13:30 Demeter-Koch Joachim Latsch und Star-Sommelière Romana Echensperger definieren Luxus neu! (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

Was sind „Luxusprodukte“ und welches gastronomische Erlebnis will eine neue Generation von Genießern? Biodynamischer Wein und Speisen - mehr als nur eine Kombination.

14:00 – 15:00 Terroir 3.0 Wine fault or authencity? Demeter guidelines for the wine cellar (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

If wine is made with the latest scientific knowledge it will taste of the grape variety only. However, terroir is more than that. Ecological viticulture, vinification processes and authentic taste.

15:00 – 16:30 Biodynamischer Weinbau und Terroir – eine globale Bewegung (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

Ein informativer Blick auf die Entwicklung des biodynamischen Weinbaus. Verkostung von 6 internationalen Terroirweinen die zeigt, daß man die geschmackliche Einteilung zwischen „Neuer und Alter Welt“ getrost über Bord werfen kann.

16:30 – 17:00 PIWI –Weine – ein neuer internationaler Trend (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

Bereits zum dritten Mal wurden beim internationalen PIWI-Weinpreis, Weine aus ausschließlich pilzwiderstandsfähigen Rebsorten verkostet. Sensorik-Experte Martin Darting stellt eine besondere Auswahl an Medaillenträgern von Demeter- Weingütern vor.

Dienstag, 25.03.2014

11:00 – 11:30 Biodynamic Viniculture – understanding its principles (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

An introduction into the most important biodynamic principles. Furthermore, an explanation of the cultural history of agriculture and why biodynamics have developed in the year 1924. Tasting of 3 different Demeter wines to prove their quality.

13:00 – 13:30 Spitzenkoch Simon Tress und Star-Sommelière Romana Echensperger definieren Luxus neu! (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

Was sind „Luxusprodukte“ und welches gastronomische Erlebnis will eine neue Generation von Genießern? In diese Diskussion wollen wir einsteigen und unsere Definition von „Luxus“ vorstellen.

14:30 – 15:00 Terroir 3.0 Weinfehler oder mehr Individualität? Die Demeter-Kellerrichtlinie (Meininger-Stand Halle 6.1 B05)

If wine is made with the latest scientific knowledge it will taste of the grape variety only. However, terroir is more than that. Ecological viticulture, vinification processes and authentic taste.

16:00 – 16:30 Biodynamic Viniculture and Terroir – a global movement (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

We will give a view of the latest developments in the biodynamic sector. You get 6 international “terroir-driven” wines to taste and to see that pigeonholing of “New and Old world” is old-fashioned.

Tags: 
ProWein
Wein
Winzer
Messe
07.03.2014
Demeter bei der ProWein
Veranstaltungsprogramm 2014

Sonntag 23.03.2014

11:00 – 11:30 Biodynamic Viniculture – understanding its principles (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

An introduction into the most important biodynamic principles. Furthermore, an explanation of the cultural history of agriculture and why biodynamics have developed in the year 1924. Tasting of 3 different Demeter wines to prove their quality.

13:00 – 13:30 Spitzen-Koch Klaus Velten und Star-Sommelière Romana Echensperger definieren Luxus neu! (Deutsches Weininstitut, Halle 6 F100)

Was sind „Luxusprodukte“ und welches gastronomische Erlebnis will eine neue Generation von Genießern? Biodynamischer Wein und Speisen- mehr als nur eine Kombination

14:30 – 15:00 Terroir 3.0 Weinfehler oder mehr Individualität? Die Demeter-Kellerrichtlinie (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

Würde man Wein nur nach den Erkenntnissen der Wissenschaft bereiten, würde er nur noch nach der Rebsorte schmecken. Doch Terroir ist mehr als das.

Ökoweinbau, Kellertechnik und authentischer Geschmack.

16:00 – 16:30 Biodynamic Viniculture and Terroir – a global movement (Meininger-Stand Halle 6.1 B05)

We will give a view of the latest developments in the biodynamic sector. You get 6 international “terroir-driven” wines to taste and to see that pigeonholing of “New and Old world” is old-fashioned.

17:00 Demeter feiert – 90 Jahre biodynamisch – der Kurs in die Zukunft (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

Montag 24.03.2014

11:00 – 11:30 Biodynamischer Weinbau - Die Prinzipien verständlich erklärt  (Meininger-Stand Halle 6.1 B05)

Ein kurzer Einführungskurs bei dem die wichtigsten biodynamischen Prinzipien pragmatisch erläutert werden. Verkostet werden 3 Weine, um die Qualität der Demeter-Produkte zu erleben.

13:00 – 13:30 Demeter-Koch Joachim Latsch und Star-Sommelière Romana Echensperger definieren Luxus neu! (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

Was sind „Luxusprodukte“ und welches gastronomische Erlebnis will eine neue Generation von Genießern? Biodynamischer Wein und Speisen - mehr als nur eine Kombination.

14:00 – 15:00 Terroir 3.0 Wine fault or authencity? Demeter guidelines for the wine cellar (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

If wine is made with the latest scientific knowledge it will taste of the grape variety only. However, terroir is more than that. Ecological viticulture, vinification processes and authentic taste.

15:00 – 16:30 Biodynamischer Weinbau und Terroir – eine globale Bewegung (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

Ein informativer Blick auf die Entwicklung des biodynamischen Weinbaus. Verkostung von 6 internationalen Terroirweinen die zeigt, daß man die geschmackliche Einteilung zwischen „Neuer und Alter Welt“ getrost über Bord werfen kann.

16:30 – 17:00 PIWI –Weine – ein neuer internationaler Trend (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

Bereits zum dritten Mal wurden beim internationalen PIWI-Weinpreis, Weine aus ausschließlich pilzwiderstandsfähigen Rebsorten verkostet. Sensorik-Experte Martin Darting stellt eine besondere Auswahl an Medaillenträgern von Demeter- Weingütern vor.

Dienstag, 25.03.2014

11:00 – 11:30 Biodynamic Viniculture – understanding its principles (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

An introduction into the most important biodynamic principles. Furthermore, an explanation of the cultural history of agriculture and why biodynamics have developed in the year 1924. Tasting of 3 different Demeter wines to prove their quality.

13:00 – 13:30 Spitzenkoch Simon Tress und Star-Sommelière Romana Echensperger definieren Luxus neu! (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

Was sind „Luxusprodukte“ und welches gastronomische Erlebnis will eine neue Generation von Genießern? In diese Diskussion wollen wir einsteigen und unsere Definition von „Luxus“ vorstellen.

14:30 – 15:00 Terroir 3.0 Weinfehler oder mehr Individualität? Die Demeter-Kellerrichtlinie (Meininger-Stand Halle 6.1 B05)

If wine is made with the latest scientific knowledge it will taste of the grape variety only. However, terroir is more than that. Ecological viticulture, vinification processes and authentic taste.

16:00 – 16:30 Biodynamic Viniculture and Terroir – a global movement (Demeter-Stand Halle 6.1/ C01-1)

We will give a view of the latest developments in the biodynamic sector. You get 6 international “terroir-driven” wines to taste and to see that pigeonholing of “New and Old world” is old-fashioned.