Intensiv und direkt aus dem Berufsalltag

Seminar Mitarbeitergespräche der Demeter Akademie

Intensiv und direkt aus dem Berufsalltag

23.04.2015
Zwei Teilnehmer des Seminars im Gespräch
Eine Gesprächsübung hilft den Teilnehmern sich auf die Praxis vorzubereiten

Was macht Mitarbeitergespräche erfolgreich? Dieser Frage gingen mit fachlicher Tiefe, empathisch und humorvoll Landwirte, Händler, Bäcker sowie Mitarbeiter des Demeter e.V. im jüngsten Seminar-Angebot der Demeter Akademie auf den Grund. Auf dem Dottenfelderhof in Bad Vilbel waren die Beispiele und Anliegen der Teilnehmenden aus dem Berufsalltag gegriffen und deshalb sehr praxisnah. Sie mündeten in konkrete Übungen und angeleitete Gespräche, unterstützende theoretische Impulse und einen praktischen Leitfaden für die Jahresgespräche mit Mitarbeitern. Das Seminar leitete Dr. Simone Helmle, die das Programm der Demeter Akademie seit einem halben Jahr aufbaut.

Es wird viel gesprochen im Arbeitsalltag, aber kommt das Gesagte auch wirklich an? Wie erreiche ich zum Beispiel einen Mitarbeiter, der sich engagiert um alles Mögliche kümmert, sorgsam und hilfsbereit ist, dabei aber die eigentlichen Aufgaben aus dem Auge verliert? Ob es um die Besprechung von Arbeitsabläufen geht, um Korrektur und Kritik oder um ein Jahresgespräch, immer stehen  dabei Anerkennung und Wertschätzung der unterschiedlich temperamentvollen Gesprächspartner im Mittelpunkt. Seine eigene Wirkung auf Gesprächspartner zu erleben, aufmerksam und ohne Vorbehalte zuzuhören, aus der Kritik heraus in einen Dialog und in gemeinsame Kreativität zu kommen, daran arbeiteten die Teilnehmer im Seminar „Mitarbeitergespräche“. Wie erfolgreich das Angebot war, zeigten die positiven Kommentare und die Wünsche nach Wiederholungen und Vertiefungen dieses Akademie-Angebotes.

Das nächste Seminar der Akademie findet vom 20. bis 22. Mai in Darmstadt zum Thema „Moderation“ statt. Hier geht es um die Leitung von Gruppen, um Entscheidungen, die in Gruppen getroffen werden, und natürlich um den Umgang mit Temperamenten, um Achtsamkeit und Empathie. Infos und Anmeldungen unter http://www.demeter.de/akademie

Tags: 
Demeter Akademie
Seminar
Weiterbildung
Mitarbeiter
Gespräch
Wertschätzung
Intensiv und direkt aus dem Berufsalltag
Seminar Mitarbeitergespräche der Demeter Akademie

Was macht Mitarbeitergespräche erfolgreich? Dieser Frage gingen mit fachlicher Tiefe, empathisch und humorvoll Landwirte, Händler, Bäcker sowie Mitarbeiter des Demeter e.V. im jüngsten Seminar-Angebot der Demeter Akademie auf den Grund. Auf dem Dottenfelderhof in Bad Vilbel waren die Beispiele und Anliegen der Teilnehmenden aus dem Berufsalltag gegriffen und deshalb sehr praxisnah. Sie mündeten in konkrete Übungen und angeleitete Gespräche, unterstützende theoretische Impulse und einen praktischen Leitfaden für die Jahresgespräche mit Mitarbeitern. Das Seminar leitete Dr. Simone Helmle, die das Programm der Demeter Akademie seit einem halben Jahr aufbaut.

Es wird viel gesprochen im Arbeitsalltag, aber kommt das Gesagte auch wirklich an? Wie erreiche ich zum Beispiel einen Mitarbeiter, der sich engagiert um alles Mögliche kümmert, sorgsam und hilfsbereit ist, dabei aber die eigentlichen Aufgaben aus dem Auge verliert? Ob es um die Besprechung von Arbeitsabläufen geht, um Korrektur und Kritik oder um ein Jahresgespräch, immer stehen  dabei Anerkennung und Wertschätzung der unterschiedlich temperamentvollen Gesprächspartner im Mittelpunkt. Seine eigene Wirkung auf Gesprächspartner zu erleben, aufmerksam und ohne Vorbehalte zuzuhören, aus der Kritik heraus in einen Dialog und in gemeinsame Kreativität zu kommen, daran arbeiteten die Teilnehmer im Seminar „Mitarbeitergespräche“. Wie erfolgreich das Angebot war, zeigten die positiven Kommentare und die Wünsche nach Wiederholungen und Vertiefungen dieses Akademie-Angebotes.

Das nächste Seminar der Akademie findet vom 20. bis 22. Mai in Darmstadt zum Thema „Moderation“ statt. Hier geht es um die Leitung von Gruppen, um Entscheidungen, die in Gruppen getroffen werden, und natürlich um den Umgang mit Temperamenten, um Achtsamkeit und Empathie. Infos und Anmeldungen unter http://www.demeter.de/akademie