Das „Bäcker. Fest für die Vielfalt“

Auftakt für die Aktionswoche SAAT-GUT-BROT

Das „Bäcker. Fest für die Vielfalt“

22.05.2014
SAAT-GUT-BROT- Vielfalt statt Einfalt!
Das Bäcker.Fest informiert am 24. Mai in der Markthalle 9 in Berlin über die Aktionswoche SAAT-GUT-BROT

Der Verein Die Bäcker. Zeit für Geschmack setzt sich auch in diesem Jahr mit der Aktionswoche SAAT-GUT-BROT für biologische Züchtungsinitiativen ein. Zahlreiche Bäckereien in Deutschland und Österreich, darunter auch zwölf Demeter-Bäckereien, bieten ihren Kunden vom 2. bis 7. Juni 2014 ein besonderes Brot an, gebacken aus für die Züchtung wichtige Erhaltungssorten und/oder biologisch gezüchteten Sorten.

Demeter unterstützt die Aktionswoche SAAT-GUT-BROT und so backen auch zwölf biodynamische für die Vielfalt: Troll Ökologische Backwaren GmbH, Märkisches Landbrot, Bäckerei Mirlach, Backstube Bremen, Ährensache Vollkornbäckerei GmbH, Vollkornbäckerei Rasche, Biobäckerei Schomaker, Bio-Backhaus Wüst, Bäckerei Vollkern,Bäckerei Schubert Augsburg, Backwerk Hannover und Weichardt Brot GmbH. Der gesamte Verkaufserlös dieser Brote mit ‚Mehrwert‘ wird nach Abschluss der Aktion als Spende dem Saatgutfonds der Zukunftsstiftung Landwirtschaft übergeben.

Die Aktionswoche soll darauf aufmerksam machen, wie wichtig nachhaltige, regionale Wirtschaftsstrukturen sind - vom frei verfügbaren, nachbaufähigen/samenfesten Saatgut über die bäuerliche Landwirtschaft bis zur handwerklichen Lebensmittelherstellung. Deshalb nehmen auch  verschiedene Akteure (z.B. Bäckereien und Mühlen) aus den jeweiligen Bereichen der Wertschöpfungskette teil.

Um auf die Beweggründe der Bäckerinnen und Bäcker und die Aktionswoche selbst aufmerksam zu machen, finden im Vorfeld über 20 Auftaktveranstaltungen statt. So wird unter dem Motto ‚Das Bäcker.Fest für Vielfalt‘ am 24. Mai in der Markthalle Neun in Berlin gefeiert und informiert. Weitere Veranstaltungen finden bei der Kulturellen Landpartie im Wendland, auf Dorfplätzen, auf Bio-Bauernhöfen, Märkten und in Backstuben zwischen Berlin und Salzburg statt, eine Liste gibt es hier.

Tags: 
Brot
Vielfalt
Saatgut
Aktion
Spende
Berlin
Markthalle 9
Das „Bäcker. Fest für die Vielfalt“
Auftakt für die Aktionswoche SAAT-GUT-BROT

Der Verein Die Bäcker. Zeit für Geschmack setzt sich auch in diesem Jahr mit der Aktionswoche SAAT-GUT-BROT für biologische Züchtungsinitiativen ein. Zahlreiche Bäckereien in Deutschland und Österreich, darunter auch zwölf Demeter-Bäckereien, bieten ihren Kunden vom 2. bis 7. Juni 2014 ein besonderes Brot an, gebacken aus für die Züchtung wichtige Erhaltungssorten und/oder biologisch gezüchteten Sorten.

Demeter unterstützt die Aktionswoche SAAT-GUT-BROT und so backen auch zwölf biodynamische für die Vielfalt: Troll Ökologische Backwaren GmbH, Märkisches Landbrot, Bäckerei Mirlach, Backstube Bremen, Ährensache Vollkornbäckerei GmbH, Vollkornbäckerei Rasche, Biobäckerei Schomaker, Bio-Backhaus Wüst, Bäckerei Vollkern,Bäckerei Schubert Augsburg, Backwerk Hannover und Weichardt Brot GmbH. Der gesamte Verkaufserlös dieser Brote mit ‚Mehrwert‘ wird nach Abschluss der Aktion als Spende dem Saatgutfonds der Zukunftsstiftung Landwirtschaft übergeben.

Die Aktionswoche soll darauf aufmerksam machen, wie wichtig nachhaltige, regionale Wirtschaftsstrukturen sind - vom frei verfügbaren, nachbaufähigen/samenfesten Saatgut über die bäuerliche Landwirtschaft bis zur handwerklichen Lebensmittelherstellung. Deshalb nehmen auch  verschiedene Akteure (z.B. Bäckereien und Mühlen) aus den jeweiligen Bereichen der Wertschöpfungskette teil.

Um auf die Beweggründe der Bäckerinnen und Bäcker und die Aktionswoche selbst aufmerksam zu machen, finden im Vorfeld über 20 Auftaktveranstaltungen statt. So wird unter dem Motto ‚Das Bäcker.Fest für Vielfalt‘ am 24. Mai in der Markthalle Neun in Berlin gefeiert und informiert. Weitere Veranstaltungen finden bei der Kulturellen Landpartie im Wendland, auf Dorfplätzen, auf Bio-Bauernhöfen, Märkten und in Backstuben zwischen Berlin und Salzburg statt, eine Liste gibt es hier.