Demeter Öl gewinnt Olivenölpreis BioFach 2013

Glückwunsch an Demeter-Partner Epikouros

Demeter Öl gewinnt Olivenölpreis BioFach 2013

06.03.2013
Olivenhain des Demeter Partners Epikouros mit vorbildlicher Gründüngung
Heimat der Sieger-Oliven: Olivenhain des Demeter Partners Epikouros mit vorbildlicher Gründüngung

Beim diesjährigen Olivenölpreis der BioFach 2013 wurde das griechische Olivenöl des Demeter Partners Epikouros mit dem zweiten Platz prämiert. Für die Wahl des Olivenölpreises der BioFach wurden die kandidierenden Öle von Fachpublikum in einer Blindverkostung auf ihre geschmacklichen Eigenschaften geprüft. Ein ganz besonderer Preis ist das für Gerald Knittel, Export-Koordinator von Epikouros, vor allem, weil hier von der Zielgruppe verkostet und entschieden wurde: von Bioladnern etwa, Ausstellern, Herstellern, aber auch Journalisten und Messebesuchern. In Olivenöl-Wettbewerben besteht die Jury häufig aus Sensorikern, die als Experten professionell bewerten und dabei nicht unbedingt den Alltagsgeschmack abbilden.

Das extra native Demeter-Olivenöl Das Öl stammt aus biodynamisch angebauten Oliven der Sorte Koroneiki; es besticht durch seine charakteristische Fruchtigkeit und einen harmonisch runden Geschmack. Zu erhalten ist es als 500 ml Flasche, im 3 L Beutel-in-Schachtel sowie als 5 L Kanister. Epikouros vertreibt außerdem biodynamische Kalamata Oliven mit und ohne Stein.

Seit 1955 handelt Epikouros biologische Oliven und Olivenprodukte. Von Anfang an waren sie ihrem Namen treu:Epikouros bedeutet „Helfer“ und die Agrarwissenschaftler sehen die Mission Ihres Unternehmens darin, Bauern und Erzeugern mit Beratung und Hilfestellung in Kontrolle und Zertifizierung zu unterstützen. Eine besondere „Herzensangelegenheit“ ist es für Nikos Platanos, Epikouros-Agraringenieur und Mitinhaber, nun auch biodynamisch Olivenbäume zu kultivieren. Für lange Jahre war es sein Traum, Epikouros dahingehend weiterzuentwickeln und sich in die biodynamische Landwirtschaft einzubringen. Er ist Initiator der biodynamischen Projekte. Gemeinsam mit Freunden und Kollegen startete er die Initiative, erhielt 2010 die Zertifizierung des Demeter e.V. und weitete den biodynamischen Anbau bis 2012 auf 10 Bauernfamilien aus.

Seit 2012 bietet Epikouros auch biodynamische Weine an. Unter der Marke Akratos gibt es einen geharzten Retsina, einen Rotwein aus Syrah Grenache, Merlot, Rosé Syrah und den Weißwein Roditis.

Demeter Öl gewinnt Olivenölpreis BioFach 2013
Glückwunsch an Demeter-Partner Epikouros

Beim diesjährigen Olivenölpreis der BioFach 2013 wurde das griechische Olivenöl des Demeter Partners Epikouros mit dem zweiten Platz prämiert. Für die Wahl des Olivenölpreises der BioFach wurden die kandidierenden Öle von Fachpublikum in einer Blindverkostung auf ihre geschmacklichen Eigenschaften geprüft. Ein ganz besonderer Preis ist das für Gerald Knittel, Export-Koordinator von Epikouros, vor allem, weil hier von der Zielgruppe verkostet und entschieden wurde: von Bioladnern etwa, Ausstellern, Herstellern, aber auch Journalisten und Messebesuchern. In Olivenöl-Wettbewerben besteht die Jury häufig aus Sensorikern, die als Experten professionell bewerten und dabei nicht unbedingt den Alltagsgeschmack abbilden.

Das extra native Demeter-Olivenöl Das Öl stammt aus biodynamisch angebauten Oliven der Sorte Koroneiki; es besticht durch seine charakteristische Fruchtigkeit und einen harmonisch runden Geschmack. Zu erhalten ist es als 500 ml Flasche, im 3 L Beutel-in-Schachtel sowie als 5 L Kanister. Epikouros vertreibt außerdem biodynamische Kalamata Oliven mit und ohne Stein.

Seit 1955 handelt Epikouros biologische Oliven und Olivenprodukte. Von Anfang an waren sie ihrem Namen treu:Epikouros bedeutet „Helfer“ und die Agrarwissenschaftler sehen die Mission Ihres Unternehmens darin, Bauern und Erzeugern mit Beratung und Hilfestellung in Kontrolle und Zertifizierung zu unterstützen. Eine besondere „Herzensangelegenheit“ ist es für Nikos Platanos, Epikouros-Agraringenieur und Mitinhaber, nun auch biodynamisch Olivenbäume zu kultivieren. Für lange Jahre war es sein Traum, Epikouros dahingehend weiterzuentwickeln und sich in die biodynamische Landwirtschaft einzubringen. Er ist Initiator der biodynamischen Projekte. Gemeinsam mit Freunden und Kollegen startete er die Initiative, erhielt 2010 die Zertifizierung des Demeter e.V. und weitete den biodynamischen Anbau bis 2012 auf 10 Bauernfamilien aus.

Seit 2012 bietet Epikouros auch biodynamische Weine an. Unter der Marke Akratos gibt es einen geharzten Retsina, einen Rotwein aus Syrah Grenache, Merlot, Rosé Syrah und den Weißwein Roditis.