Demeter-Bäckerei Vollkern feiert 15-jähriges Jubiläum

Biodynamische Backwaren aus Brandenburg

Demeter-Bäckerei Vollkern feiert 15-jähriges Jubiläum

25.03.2015
Volker Apitz und Steffen Gleich
Steffen Gleich (rechts) gratuliert Volker Apitz (links) der Bäckerei Vollkern zum Jubiläum

Zum 15-jährigen Bestehen der biodynamischen Bäckerei Vollkern gratulierte Steffen Gleich, bei Demeter zuständig zuständig für das Wertschöpfungskettenmanagement von Brot und Backwaren.

Neben tollen Backwaren bringt der Handwerksbetrieb seine Kunden mit kreativen Produktnamen zum Schmunzeln: Ob Sonnwichtel, Pfundskerl, Mohngnom oder Sesamzwerg, hier ist für jeden das passende dabei.

Regional ausgerichtet beliefert die Bäckerei Vollkern aus Rohrlack in Brandenburg Naturkostläden in Berlin und im Norden und Westen Brandenburgs. Eine Liste von Läden, die von Bäckerei Vollkern beliefert wird, finden Sie hier. Die Demeter-Bäckerei legt besonderen Wert auf ehrliches Handwerk und regionale Handelsbeziehungen. So stammt auch das Getreide von Demeter-Bauern aus Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Dem Handwerksbetrieb ist bei seiner Arbeit besonders wichtig sich so wenig wie möglich von Maschinen abnehmen zu lassen.

Tags: 
Backen
Bäckerei
Vollkern
Jubiläum
Demeter-Bäckerei Vollkern feiert 15-jähriges Jubiläum
Biodynamische Backwaren aus Brandenburg

Zum 15-jährigen Bestehen der biodynamischen Bäckerei Vollkern gratulierte Steffen Gleich, bei Demeter zuständig zuständig für das Wertschöpfungskettenmanagement von Brot und Backwaren.

Neben tollen Backwaren bringt der Handwerksbetrieb seine Kunden mit kreativen Produktnamen zum Schmunzeln: Ob Sonnwichtel, Pfundskerl, Mohngnom oder Sesamzwerg, hier ist für jeden das passende dabei.

Regional ausgerichtet beliefert die Bäckerei Vollkern aus Rohrlack in Brandenburg Naturkostläden in Berlin und im Norden und Westen Brandenburgs. Eine Liste von Läden, die von Bäckerei Vollkern beliefert wird, finden Sie hier. Die Demeter-Bäckerei legt besonderen Wert auf ehrliches Handwerk und regionale Handelsbeziehungen. So stammt auch das Getreide von Demeter-Bauern aus Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Dem Handwerksbetrieb ist bei seiner Arbeit besonders wichtig sich so wenig wie möglich von Maschinen abnehmen zu lassen.