Feldtag Getreidesortenprojekt am 25. Juni

Etablierung von Getreidesorten aus biologisch-dynamischer Züchtung

Feldtag Getreidesortenprojekt am 25. Juni

19.06.2015
Ein Getreidefeld

Am 25. Juni wird auf dem Demeter-Betrieb Hof Büsch ein Feldtag des Getreidesortenprojekts stattfinden. Das Getreidesortenprojekt wurde vom Forschungsring und dem Demeter.e.V entwickelt um ein Bewusstsein für den Mehrwert von biologisch-dynamischer gezüchteten Sorten auf allen Ebenen der Wertschöpfungskette zu schaffen. Ca. 20 Demeter-Betrieben in den Regionen Süd, Mitte-West, Nord und Ost werden im Rahmen des Getreidesortenprojekts auf biologisch-dynamische Sorten umgestellt und während des Prozess gezielt beraten. Zudem ist eine Beteiligung und Vernetzung mit Verarbeitungsbetrieben vorgesehen.

Veranstaltungstermin und -ort

Donnerstag, 25. Juni,14.00 - ca. 17:00
Demeter-Betrieb Hof Büsch
Niederhelsum 1a, 47652 Weeze

Anmeldung

Für die bessere Planung und Vorbereitung wird um Anmeldung bis 22.06.2015 bei Meike Oltmanns vom Forschungsring e.V. oltmanns[ / at \ ]forschungsring [ / dot \ ] de gebeten.

Programm

  • Einführung & Begrüßung durch den Betriebsleiter Herrn Büsch und Vorstellung des Projektes durch Hans-Josef Kremer (Demeter e.V.)
  • Besichtigung folgender biologisch-dynamisch gezüchteten Weizensorten: Govelino; Tengri/Jularo-Mischung
  • Besichtigung des Sortenversuches (15 Sorten) Leitbetriebe NRW mit Christoph Stumm und dem Züchter Hartmut Spieß
  • geplant ist die Teilnahme von Verarbeitern
  • abschließend weitere Infos und Austauschmöglichkeiten auf dem Hof

Kontakt

Meike Oltmanns (Koordination); Tel.: 06155-842113, Fax: 06155 – 84 21 25, E-Mail: oltmanns[ / at \ ]forschungsring [ / dot \ ] de

Hans-Josef Kremer (Beratung) Tel.: 09181-5119441, Mobil: 0172-8775201; E-Mail: hans-josef [ / dot \ ] kremer[ / at \ ]demeter-bayern [ / dot \ ] de

Tags: 
Getreide
Saatgut
Züchtung
Feldtag Getreidesortenprojekt am 25. Juni
Etablierung von Getreidesorten aus biologisch-dynamischer Züchtung

Am 25. Juni wird auf dem Demeter-Betrieb Hof Büsch ein Feldtag des Getreidesortenprojekts stattfinden. Das Getreidesortenprojekt wurde vom Forschungsring und dem Demeter.e.V entwickelt um ein Bewusstsein für den Mehrwert von biologisch-dynamischer gezüchteten Sorten auf allen Ebenen der Wertschöpfungskette zu schaffen. Ca. 20 Demeter-Betrieben in den Regionen Süd, Mitte-West, Nord und Ost werden im Rahmen des Getreidesortenprojekts auf biologisch-dynamische Sorten umgestellt und während des Prozess gezielt beraten. Zudem ist eine Beteiligung und Vernetzung mit Verarbeitungsbetrieben vorgesehen.

Veranstaltungstermin und -ort

Donnerstag, 25. Juni,14.00 - ca. 17:00
Demeter-Betrieb Hof Büsch
Niederhelsum 1a, 47652 Weeze

Anmeldung

Für die bessere Planung und Vorbereitung wird um Anmeldung bis 22.06.2015 bei Meike Oltmanns vom Forschungsring e.V. oltmanns@forschungsring [ / dot \ ] de gebeten.

Programm

  • Einführung & Begrüßung durch den Betriebsleiter Herrn Büsch und Vorstellung des Projektes durch Hans-Josef Kremer (Demeter e.V.)
  • Besichtigung folgender biologisch-dynamisch gezüchteten Weizensorten: Govelino; Tengri/Jularo-Mischung
  • Besichtigung des Sortenversuches (15 Sorten) Leitbetriebe NRW mit Christoph Stumm und dem Züchter Hartmut Spieß
  • geplant ist die Teilnahme von Verarbeitern
  • abschließend weitere Infos und Austauschmöglichkeiten auf dem Hof

Kontakt

Meike Oltmanns (Koordination); Tel.: 06155-842113, Fax: 06155 – 84 21 25, E-Mail: oltmanns@forschungsring [ / dot \ ] de

Hans-Josef Kremer (Beratung) Tel.: 09181-5119441, Mobil: 0172-8775201; E-Mail: hans-josef [ / dot \ ] kremer@demeter-bayern [ / dot \ ] de