Schule für staatlich geprüfte(r) Agrarbetriebswirt(in), Schwerpunkt Ökologischer Landbau

Ausbildung Ökoschule Kleve - Jetzt anmelden!

Schule für staatlich geprüfte(r) Agrarbetriebswirt(in), Schwerpunkt Ökologischer Landbau

28.01.2013
Abschlussjahrgang 2012 der Ökoschule in Kleve
Abschlussjahrgang 2012 der Ökoschule in Kleve

Auch 2013 bietet die Ökoschule Haus Riswick, Kleve wieder Fachschulunterricht zum ökologischen Landbau an. Wer Interesse hat, sollte sich in den nächsten Wochen anmelden, da die Anmeldefrist Ende Februar endet.

Umfassende Vorbereitung für den Ökolandbau

Kleve ist neben der Ökoschule im niederbayerischen Landshut die einzige Fachschule bundesweit, die einen speziell auf den Ökolandbau ausgerichteten Unterricht anbietet. Der zweijährige Vollzeitunterricht wird ergänzt durch zahlreiche praktische Lehrgänge und Projektarbeiten zu Themen wie Lebensmittelverarbeitung und Milchverarbeitung, Obstbau und Gemüsebau. Weiterhin arbeitet die Ökoschule eng mit dem ökologischen Milchviehbetrieb Haus Riswick und Ökobetrieben in der Region zusammen. Durch einen praxisorientierten Lehrplan werden die Schulabsolventen ideal vorbereitet auf ihre spätere Tätigkeit in der landwirtschaftlichen Praxis oder als Fachkraft bei Verbänden, Vermarktungseinrichtungen und Kontrollstellen des ökologischen Landbaus. Der Besuch der Fachschule für ökologischen Landbau kann durch BAföG gefördert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite Fachschule für Ökologischen Landbau Kleve oder bei:

Christian Wucherpfennig
christian [ / dot \ ] wucherpfennig[ / at \ ]lwk [ / dot \ ] nrw [ / dot \ ] de
Telefon: 0 28 21 / 9 96-177.

 

 

Schule für staatlich geprüfte(r) Agrarbetriebswirt(in), Schwerpunkt Ökologischer Landbau
Ausbildung Ökoschule Kleve - Jetzt anmelden!

Auch 2013 bietet die Ökoschule Haus Riswick, Kleve wieder Fachschulunterricht zum ökologischen Landbau an. Wer Interesse hat, sollte sich in den nächsten Wochen anmelden, da die Anmeldefrist Ende Februar endet.

Umfassende Vorbereitung für den Ökolandbau

Kleve ist neben der Ökoschule im niederbayerischen Landshut die einzige Fachschule bundesweit, die einen speziell auf den Ökolandbau ausgerichteten Unterricht anbietet. Der zweijährige Vollzeitunterricht wird ergänzt durch zahlreiche praktische Lehrgänge und Projektarbeiten zu Themen wie Lebensmittelverarbeitung und Milchverarbeitung, Obstbau und Gemüsebau. Weiterhin arbeitet die Ökoschule eng mit dem ökologischen Milchviehbetrieb Haus Riswick und Ökobetrieben in der Region zusammen. Durch einen praxisorientierten Lehrplan werden die Schulabsolventen ideal vorbereitet auf ihre spätere Tätigkeit in der landwirtschaftlichen Praxis oder als Fachkraft bei Verbänden, Vermarktungseinrichtungen und Kontrollstellen des ökologischen Landbaus. Der Besuch der Fachschule für ökologischen Landbau kann durch BAföG gefördert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite Fachschule für Ökologischen Landbau Kleve oder bei:

Christian Wucherpfennig
christian [ / dot \ ] wucherpfennig@lwk [ / dot \ ] nrw [ / dot \ ] de
Telefon: 0 28 21 / 9 96-177.