Traditionelles Tomatenfest mit Selbsternte

in der Demeter Gärtnerei Sannmann: Samstag, 30. Juli 2011 von 14 bis 18 Uhr, Ochsenwerder Norderdeich 50 in 21037 Hamburg

Traditionelles Tomatenfest mit Selbsternte

13.07.2011

Um 14.15 und 15.30 starten die Trecker-Rundfahrten durch die Gärtnerei. Thomas Sannmann und seine Gärtnermeister erklären während der Führungen den biodynamischen Gemüseanbau mit Kompostherstellung, Nützlingen und biodynamischen Präparaten.

Pünktlich zum Tomatenfest sind alle köstlichen Tomaten-Sorten der Gärtnerei Sannmann in den Gewächshäusern gereift. Die süße Fructino, die milde Ruth, die Flaschentomate Olivia, die fruchtige Cherrystrauch, die herzhafte Mirabell, die klassische Aromatomate, die zitronige Goldino und die traditionelle Vierländer Platte laden zur Selbsternte ein. Beim Tomatengeschmackstest wird nicht nur die leckerste Tomatensorte gekürt, sondern auch die Sorten ausgewählt, die nächstes Jahr wieder anbauwürdig sind.

Aus aktuellem Anlass wurden Gemüse u. a. Gurken, Tomaten und Salate sowie Kompost von unabhängigen Laboren untersucht und sind garantiert EHEC-frei.

Kulinarisch kommen Sannmanns Tomaten in vielerlei Variationen daher: als aromatische Tomatensuppe, würzige Tomatenpizza und saftige Beigabe an Sannmanns exotischen Wildsalaten.

Das Gartencafe am See bietet ein reichhaltiges Bio-Kuchen-Buffet mit vielen leckeren Säften und Bio-Kaffee. Für die Kinder hat das Malstudio geöffnet, Blumenpflücken und Tiere besuchen stehen auf dem Programm. Das Gemüse-Abo präsentiert sein Angebot und der Hofverkaufsstand führt das saisonale Gemüseangebot der Gärtnerei.
www.sannmann.com

13.07.2011
Traditionelles Tomatenfest mit Selbsternte
in der Demeter Gärtnerei Sannmann: Samstag, 30. Juli 2011 von 14 bis 18 Uhr, Ochsenwerder Norderdeich 50 in 21037 Hamburg

Um 14.15 und 15.30 starten die Trecker-Rundfahrten durch die Gärtnerei. Thomas Sannmann und seine Gärtnermeister erklären während der Führungen den biodynamischen Gemüseanbau mit Kompostherstellung, Nützlingen und biodynamischen Präparaten.

Pünktlich zum Tomatenfest sind alle köstlichen Tomaten-Sorten der Gärtnerei Sannmann in den Gewächshäusern gereift. Die süße Fructino, die milde Ruth, die Flaschentomate Olivia, die fruchtige Cherrystrauch, die herzhafte Mirabell, die klassische Aromatomate, die zitronige Goldino und die traditionelle Vierländer Platte laden zur Selbsternte ein. Beim Tomatengeschmackstest wird nicht nur die leckerste Tomatensorte gekürt, sondern auch die Sorten ausgewählt, die nächstes Jahr wieder anbauwürdig sind.

Aus aktuellem Anlass wurden Gemüse u. a. Gurken, Tomaten und Salate sowie Kompost von unabhängigen Laboren untersucht und sind garantiert EHEC-frei.

Kulinarisch kommen Sannmanns Tomaten in vielerlei Variationen daher: als aromatische Tomatensuppe, würzige Tomatenpizza und saftige Beigabe an Sannmanns exotischen Wildsalaten.

Das Gartencafe am See bietet ein reichhaltiges Bio-Kuchen-Buffet mit vielen leckeren Säften und Bio-Kaffee. Für die Kinder hat das Malstudio geöffnet, Blumenpflücken und Tiere besuchen stehen auf dem Programm. Das Gemüse-Abo präsentiert sein Angebot und der Hofverkaufsstand führt das saisonale Gemüseangebot der Gärtnerei.
www.sannmann.com