Freisetzung gentechnisch veränderter Apfelbäume verhindern

Freisetzung gentechnisch veränderter Apfelbäume verhindern

05.08.2008

Vom 1. bis 5. September treffen sich in Dresden Wissenschaftler aus aller Welt, die an der Genmanipulation von Obst arbeiten. Für das Wochenende davor, also am 30. und 31. August 2008 bereiten die Bürgerinitiative Gentechnikfreies Pillnitz und das Aktionsbündnis für eine gentechnikfreie Landwirtschaft in Sachsen die Tagung "BioFruit ohne Gentechnik - Hände weg von unseren Äpfeln" vor.


Das aktuelle Programm und weitere Informationen unter

www.sachsen-gentechnikfrei.de/biofruit
05.08.2008
Freisetzung gentechnisch veränderter Apfelbäume verhindern

Vom 1. bis 5. September treffen sich in Dresden Wissenschaftler aus aller Welt, die an der Genmanipulation von Obst arbeiten. Für das Wochenende davor, also am 30. und 31. August 2008 bereiten die Bürgerinitiative Gentechnikfreies Pillnitz und das Aktionsbündnis für eine gentechnikfreie Landwirtschaft in Sachsen die Tagung "BioFruit ohne Gentechnik - Hände weg von unseren Äpfeln" vor.


Das aktuelle Programm und weitere Informationen unter

www.sachsen-gentechnikfrei.de/biofruit