Demeter-Partner sahnen bei „Selly“ ab

Demeter-Partner sahnen bei „Selly“ ab

17.09.2008

Inzwischen gilt der Bio-Handelspreis der CMA „Selly“ schon fast als grüner Oskar. Bei der feierlichen Preisverleihung gab es für Demeter-Partner höchste Anerkennung. In der Kategorie Naturkostfachhandel bis 150 Quadratmeter ging Gold an den Demeter-Aktiv-Partner (DAP) Hofladen Domäne Fredeburg. Der Hofladen des Demeter-Gutes Rothenhausen in Schenkenberg bekam hier Bronze. Bei den größeren Fachgeschäften bis 300 Quadratmeter konnte Demeter-Aktivpartner Organix Biomarkt Stuttgart Gold gewinnen, und der DAP-Laden des Demeter-Hofes Schulze-Schleppinghoff in Warendorf wurde mit Bronze ausgezeichnet. In der Kategorie über 300 Quadratmeter war das Naturwarenzentrum Dreieich erneut unter den besten. Dieser DAP konnte sich über Bronze freuen.

Demeter-Aktiv-Partner haben sich dem bio-dynamischen Netzwerk angeschlossen, um ihren Kunden die besondere Qualität der hochwertigsten Bio-Produkte deutlich zu machen. Über 300 Naturkostfachgeschäfte, Biosupermärkte und Hofläden in allen Teilen Deutschlands sind bereits an dem blau-orange-farbenem Zeichen an der Eingangstür und an der Sortimentsgestaltung mit Demeter-Schwerpunkt als DAP zu erkennen.
Auch in der Kategorie Lebensmitteleinzelhandel über 1500 Quadratmeter punktete ein Demeter-Partner. Der Edeka-Aktivmarkt in Alzenau bekam die goldene Selly. Demeter schließt mit qualitätsorientierten Märkten Einzelverträge ab, die Beratungskompetenz, Warenpräsentation und Kommunikation zum Kunden regeln.

Vorstand Klemens Fischer vom Demeter e. V. gehörte mit Demeter-Aktiv-Partner-Betreuer Achim Wagner zu den ersten Gratulanten bei der Selly-Preisverleihung. Sie sind sich sicher: „Zu Professionalität und Ideenreichtum, die mit der Selly bewertet wurden, gesellt sich deutlich die Differenzierung in Richtung höchste Qualität mit Demeter-Lebensmitteln. Überzeugende Verkaufskonzepte brauchen genau diesen bio-dynamischen Akzent.“


Hier finden Sie mehr Infos: 
www.biohandelswettbewerb.de

17.09.2008
Demeter-Partner sahnen bei „Selly“ ab

Inzwischen gilt der Bio-Handelspreis der CMA „Selly“ schon fast als grüner Oskar. Bei der feierlichen Preisverleihung gab es für Demeter-Partner höchste Anerkennung. In der Kategorie Naturkostfachhandel bis 150 Quadratmeter ging Gold an den Demeter-Aktiv-Partner (DAP) Hofladen Domäne Fredeburg. Der Hofladen des Demeter-Gutes Rothenhausen in Schenkenberg bekam hier Bronze. Bei den größeren Fachgeschäften bis 300 Quadratmeter konnte Demeter-Aktivpartner Organix Biomarkt Stuttgart Gold gewinnen, und der DAP-Laden des Demeter-Hofes Schulze-Schleppinghoff in Warendorf wurde mit Bronze ausgezeichnet. In der Kategorie über 300 Quadratmeter war das Naturwarenzentrum Dreieich erneut unter den besten. Dieser DAP konnte sich über Bronze freuen.

Demeter-Aktiv-Partner haben sich dem bio-dynamischen Netzwerk angeschlossen, um ihren Kunden die besondere Qualität der hochwertigsten Bio-Produkte deutlich zu machen. Über 300 Naturkostfachgeschäfte, Biosupermärkte und Hofläden in allen Teilen Deutschlands sind bereits an dem blau-orange-farbenem Zeichen an der Eingangstür und an der Sortimentsgestaltung mit Demeter-Schwerpunkt als DAP zu erkennen.
Auch in der Kategorie Lebensmitteleinzelhandel über 1500 Quadratmeter punktete ein Demeter-Partner. Der Edeka-Aktivmarkt in Alzenau bekam die goldene Selly. Demeter schließt mit qualitätsorientierten Märkten Einzelverträge ab, die Beratungskompetenz, Warenpräsentation und Kommunikation zum Kunden regeln.

Vorstand Klemens Fischer vom Demeter e. V. gehörte mit Demeter-Aktiv-Partner-Betreuer Achim Wagner zu den ersten Gratulanten bei der Selly-Preisverleihung. Sie sind sich sicher: „Zu Professionalität und Ideenreichtum, die mit der Selly bewertet wurden, gesellt sich deutlich die Differenzierung in Richtung höchste Qualität mit Demeter-Lebensmitteln. Überzeugende Verkaufskonzepte brauchen genau diesen bio-dynamischen Akzent.“


Hier finden Sie mehr Infos: 
www.biohandelswettbewerb.de