Biodynamisch – wie geht das?

Die Website der Zeitschrift Lebendige Erde vertieft ihr Angebot

Biodynamisch – wie geht das?

20.10.2009

Bauer sein und mit der Natur arbeiten – nicht gegen sie? Landwirtschaft mit Heilpflanzenpräparaten? Kühe, die noch Kühe sein dürfen? Die besondere Qualität von Demeter-Lebensmitteln, Biodynamik im Weinbau, effektive Kompostierung, die Wirkung Biologisch-Dynamischer Präparate - das sind Themen, mit denen sich viele fortschrittliche Bio-Betriebe beschäftigen. Auf der Homepage der Zeitschrift Lebendige Erde gibt es nun eine neue Rubrik „biodynamisch“, auf der dazu ein erster Überblick gegeben wird. Kurze Erläuterungen zu den Grundlagen, zu Demeter und Kosmos, Ergebnisse aus der biologisch-dynamischen Forschung sowie Hinweise zur Aus- und Weiterbildung bzw. zu Literatur ermöglichen Interessierten und Umstellern eine erste Annäherung an die Prinzipien dieses Ökolandbausystems. Sie ergänzt damit
www.demeter.de . Monatlich aktuell liefert in der Rubrik „nachgeharkt" Kommentar Argumente und Aspekte zu aktuellen Fragen und Entwicklungen im Ökolandbau bzw. der Biobranche, z. B. Ökobauern und Finanzkrise. Zur Vertiefung finden sich zahlreiche, Beiträge aus der Biologisch-Dynamischen Forschung.

Die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise ist die Grundlage für Lebensmittel der Marke Demeter.
Lebendige Erde ist die Zeitschrift für Biologisch-Dynamische Landwirtschaft, Ernährung Kultur und erscheint zweimonatlich – nur im Abonnement, sowie in Auszügen im Internet.

Mehr unter
www.LebendigeErde.de  – Rubrik biodynamisch.

Michael Olbrich-Majer
Redaktion Lebendige Erde
Demeter e.V., Brandschneise 1, 64295 Darmstadt
06155-84 69 43, fax:-84 69 11
redaktion[ / at \ ]LebendigeErde [ / dot \ ] de>redaktion[ / at \ ]LebendigeErde [ / dot \ ] de  
www.LebendigeErde.de

20.10.2009
Biodynamisch – wie geht das?
Die Website der Zeitschrift Lebendige Erde vertieft ihr Angebot

Bauer sein und mit der Natur arbeiten – nicht gegen sie? Landwirtschaft mit Heilpflanzenpräparaten? Kühe, die noch Kühe sein dürfen? Die besondere Qualität von Demeter-Lebensmitteln, Biodynamik im Weinbau, effektive Kompostierung, die Wirkung Biologisch-Dynamischer Präparate - das sind Themen, mit denen sich viele fortschrittliche Bio-Betriebe beschäftigen. Auf der Homepage der Zeitschrift Lebendige Erde gibt es nun eine neue Rubrik „biodynamisch“, auf der dazu ein erster Überblick gegeben wird. Kurze Erläuterungen zu den Grundlagen, zu Demeter und Kosmos, Ergebnisse aus der biologisch-dynamischen Forschung sowie Hinweise zur Aus- und Weiterbildung bzw. zu Literatur ermöglichen Interessierten und Umstellern eine erste Annäherung an die Prinzipien dieses Ökolandbausystems. Sie ergänzt damit
www.demeter.de . Monatlich aktuell liefert in der Rubrik „nachgeharkt" Kommentar Argumente und Aspekte zu aktuellen Fragen und Entwicklungen im Ökolandbau bzw. der Biobranche, z. B. Ökobauern und Finanzkrise. Zur Vertiefung finden sich zahlreiche, Beiträge aus der Biologisch-Dynamischen Forschung.

Die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise ist die Grundlage für Lebensmittel der Marke Demeter.
Lebendige Erde ist die Zeitschrift für Biologisch-Dynamische Landwirtschaft, Ernährung Kultur und erscheint zweimonatlich – nur im Abonnement, sowie in Auszügen im Internet.

Mehr unter
www.LebendigeErde.de  – Rubrik biodynamisch.

Michael Olbrich-Majer
Redaktion Lebendige Erde
Demeter e.V., Brandschneise 1, 64295 Darmstadt
06155-84 69 43, fax:-84 69 11
redaktion@LebendigeErde [ / dot \ ] de>redaktion@LebendigeErde [ / dot \ ] de  
www.LebendigeErde.de