Aktionswoche „Demeter plus regional ist optimal“ lädt zum Probieren ein

Aktionswoche „Demeter plus regional ist optimal“ lädt zum Probieren ein

07.09.2010

Zur “Geburtstagsparty” lädt Demeter Baden-Württemberg Verbraucher in die Naturkostfachgeschäfte, Biosupermärkte und biodynamischen Hofläden im ganzen Ländle. Vom 13. bis 25. September werden da regionale Produkte der Demeter-Gemeinschaft zum Kennen lernen und Kosten angeboten. Die Aktionswoche "Demeter plus regional ist optimal" ist Teil vielfältiger Aktivitäten der Öko-Pioniere, die seit 50 Jahren Tradition und Innovation erfolgreich vereinen. Sie wird von der Marketinggesellschaft (MBW) unterstützt.

Beteiligt sind die baden-württembergischen Hersteller und bekannten Markenartikler wie die Beutelsbacher Fruchtsaftkelterei, die Molkerei Schrozberg Hohenlohe Franken, die Ökologische Molkerei Allgäu (ÖMA) mit der Käserei Leupolz, Babynahrungshersteller Sunval, die Firma Schweizer Sauerkonserven und Kosmetik-Anbieter Junge mit seinen San Floriano-Tubenseifen und -Massagekerzen. Die Demeter-Landwirte vom Michaelshof in Echterdingen mit Krautspezialitäten, vom Heggelbachhof in Herdwangen und der Dorfgemeinschaft Tennental mit ihrer abwechs-lungsreichen Produktpalette, den Karl-Schubert-Werkstätten mit Backwaren und Nudeln aus eigener Manufaktur sowie Dietmar Hofmann aus Boxberg-Schwabhausen mit seinem aromatischen Grünkern runden die kulinarischen Köstlichkeiten ab.

Der Verband mit seinen 470 Gärtnern, Landwirten, Winzern, Imkern und Obstbauern, 76 Verarbeiter (Bäcker, Müller, Metzger, Safthersteller, Naturkosmetikfirmen) und 20 Gartengruppen mit 550 Mitgliedern blickt auf fünfzig Jahre erfolgreichen Ökolandbau zurück. Er feiert sein Jubiläum unter dem Motto "Biodynamische Lebensfreude pur" auf vielen Höfen, mit Großhändlern, Verarbeitern, Naturkostläden und Hobbygärtnern. Im Rahmen der regionalen Marketingaktion "Demeter plus regional ist optimal" dürfen die Kunden kosten und sich ausführlich informieren. So lernen sie die besondere biodynamische Qualität kennen, die weit über den Mindeststandard der EU-Bio-Verordnung mit dem Biosiegel hinausgeht.

Zur Demeter-Gemeinschaft in Baden-Württemberg gehören 470 Betriebe (Gärtner, Landwirte, Winzer, Imker und Obstbauern) mit 18.000 Hektar, 76 Verarbeiter (Bäcker, Müller, Metzger, Safthersteller, Naturkosmetik-firmen) und 20 Gartengruppen mit 550 Mitgliedern. Der vor 60 Jahren initiierte "Demeter-Gartenrundbrief" (
www.gartenrundbrief.de) wird von der Landesgeschäftsstelle alle zwei Monate herausgegeben. Informationen und Einkaufsadressen unter
www.demeter-bw.de .

Weitere Informationen zu Aktionen von Demeter-Vertragspartnern:

Sunval GmbH
hier: Käserei Leupolz
hier: Molkerei Schrozberg
hier: Beutelsbacher GmbH
hier: Schweizer Sauerkrautfabrik GmbH 
hier:

07.09.2010
Aktionswoche „Demeter plus regional ist optimal“ lädt zum Probieren ein

Zur “Geburtstagsparty” lädt Demeter Baden-Württemberg Verbraucher in die Naturkostfachgeschäfte, Biosupermärkte und biodynamischen Hofläden im ganzen Ländle. Vom 13. bis 25. September werden da regionale Produkte der Demeter-Gemeinschaft zum Kennen lernen und Kosten angeboten. Die Aktionswoche "Demeter plus regional ist optimal" ist Teil vielfältiger Aktivitäten der Öko-Pioniere, die seit 50 Jahren Tradition und Innovation erfolgreich vereinen. Sie wird von der Marketinggesellschaft (MBW) unterstützt.

Beteiligt sind die baden-württembergischen Hersteller und bekannten Markenartikler wie die Beutelsbacher Fruchtsaftkelterei, die Molkerei Schrozberg Hohenlohe Franken, die Ökologische Molkerei Allgäu (ÖMA) mit der Käserei Leupolz, Babynahrungshersteller Sunval, die Firma Schweizer Sauerkonserven und Kosmetik-Anbieter Junge mit seinen San Floriano-Tubenseifen und -Massagekerzen. Die Demeter-Landwirte vom Michaelshof in Echterdingen mit Krautspezialitäten, vom Heggelbachhof in Herdwangen und der Dorfgemeinschaft Tennental mit ihrer abwechs-lungsreichen Produktpalette, den Karl-Schubert-Werkstätten mit Backwaren und Nudeln aus eigener Manufaktur sowie Dietmar Hofmann aus Boxberg-Schwabhausen mit seinem aromatischen Grünkern runden die kulinarischen Köstlichkeiten ab.

Der Verband mit seinen 470 Gärtnern, Landwirten, Winzern, Imkern und Obstbauern, 76 Verarbeiter (Bäcker, Müller, Metzger, Safthersteller, Naturkosmetikfirmen) und 20 Gartengruppen mit 550 Mitgliedern blickt auf fünfzig Jahre erfolgreichen Ökolandbau zurück. Er feiert sein Jubiläum unter dem Motto "Biodynamische Lebensfreude pur" auf vielen Höfen, mit Großhändlern, Verarbeitern, Naturkostläden und Hobbygärtnern. Im Rahmen der regionalen Marketingaktion "Demeter plus regional ist optimal" dürfen die Kunden kosten und sich ausführlich informieren. So lernen sie die besondere biodynamische Qualität kennen, die weit über den Mindeststandard der EU-Bio-Verordnung mit dem Biosiegel hinausgeht.

Zur Demeter-Gemeinschaft in Baden-Württemberg gehören 470 Betriebe (Gärtner, Landwirte, Winzer, Imker und Obstbauern) mit 18.000 Hektar, 76 Verarbeiter (Bäcker, Müller, Metzger, Safthersteller, Naturkosmetik-firmen) und 20 Gartengruppen mit 550 Mitgliedern. Der vor 60 Jahren initiierte "Demeter-Gartenrundbrief" (
www.gartenrundbrief.de) wird von der Landesgeschäftsstelle alle zwei Monate herausgegeben. Informationen und Einkaufsadressen unter
www.demeter-bw.de .

Weitere Informationen zu Aktionen von Demeter-Vertragspartnern:

Sunval GmbH
hier: Käserei Leupolz
hier: Molkerei Schrozberg
hier: Beutelsbacher GmbH
hier: Schweizer Sauerkrautfabrik GmbH 
hier: