Demeter Akademie

Seminarangebote in den Bereichen Management, biodynamische Qualität und Innovation

Demeter Akademie

26.01.2015
Seminarplaner

Die Demeter Akademie lädt ein zu Seminaren, um Menschen im biodynamischen Umfeld in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung zu unterstützen.

Ob im Stall, auf der Weide oder den Feldern, in der Verarbeitung oder im Handel: Freude, Begeisterung und Willenskraft sind Teil der gemeinsamen Entwicklung und des gemeinsamen Lernens.

 
Biodynamische Landwirtschaft ist komplex und wissensintensiv, sie fordert uns mit allen Sinnen und Fähigkeiten heraus. Die Demeter Akademie lädt ein zu Seminaren, um Menschen im biodynamischen Umfeld in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung zu unterstützen. Großer Stellenwert von Wissen, Begeisterung beim Lernen, Freude bei der Arbeit mit Ihnen zusammen. Mehr dazu im Interview mit Simone Helmle, Leiterin der Demeter Akademie.
 
 

Was erwartet Sie?

  • Fachimpulse zum jeweiligen Thema, von Referentinnen und Referenten, die mit den Themen arbeiten und leben.  ƒ
  • Anschauungsmaterial und Beispiele aus der Praxis. ƒ
  • Wahrnehmungsübungen und Sinnesschulungen: so erleben Sie Themen unmittelbar durch Tier-, Pflanzen- und Landschaftsbeobachtung oder durch künstlerische Arbeit.  ƒ
  • Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen im dem Demeter-Umfeld. ƒ
  • Raum für Ihre individuellen Fragen und konkrete Handlungsimpulse für Ihre tägliche Berufspraxis.
Mittwoch, 15. Juni 2016 ganztägig
bis Freitag, 17. Juni 2016 ganztägig
61118 Bad-Vilbel
Deutschland

Montag, 4. Juli 2016 - 9:00
bis Montag, 4. Juli 2016 - 16:00
99974 Mühlhausen
Deutschland

Mittwoch, 28. September 2016 - 14:00
bis Donnerstag, 29. September 2016 - 16:00
61118 Bad Vilbel
Deutschland

Montag, 10. Oktober 2016 ganztägig
bis Mittwoch, 12. Oktober 2016 ganztägig
4064 Buchkirchen
Österreich

Donnerstag, 10. November 2016 - 14:00
bis Freitag, 11. November 2016 - 13:00
36041 Fulda
Deutschland

Die Angebote der Demeter Akademie haben starken Vernetzungscharakter. Es kommen ganz verschiedene Menschen aus dem Demeter-Umfeld zusammen und begegnen sich über das jeweilige Interesse am Thema. Dynamisch und inspirierend, wenn Auszubildende, Mitarbeiter und Geschäftsführer, wenn Landwirte, Gärtner, Bäcker, Verarbeiter und Händler an einem Thema gemeinsam und wissbegierig arbeiten.

Für wen sind die Angebote der Demeter Akademie?

  • Menschen, die biodynamische Landwirtschaft praktizieren
  • Menschen in ihrer Aufgabe als Führungskraft, als Kooperationspartner oder als Mitarbeiter
  • Demeter-Verarbeiter, Händler und Demeter-Aktiv-Partner, sowie deren Mitarbeiter
  • Interessierte aus der gesamten Branche des ökologischen Landbaus
  • Multiplikatoren für biodynamische Agrar- und Ernährungskultur
  • Fördermitglieder, Verbraucher und an biodynamischer Entwicklung interessierte Öffentlichkeit

 

Für mich und den Hof die passenden Angebote gestalten:

Qualifizierung Bauernhofpädagogik 2016 

Mitte April 2016 startet die Qualifizierung Bauernhofpädagogik in Baden-Württemberg. Und dies bereits zum sechsten Mal. Veranstaltet wird sie von der Ellernhof – Akademie für Natur und Business in Kooperation mit den Öko-Anbauverbänden Bioland, Demeter und Naturland.

Ziel der Qualifizierung ist es, dass sich die Teilnehmenden ihre ganz individuellen pädagogischen Angebote gestalten, die zu den betrieblichen Voraussetzungen und den persönlichen Stärken passen:

„Bei der Qualifizierung habe ich die zu mir passenden Ideen und Impulse für meine pädagogischen Angebote erhalten, die ich nun umsetzen kann. Gleichzeitig ist dabei mein Selbstvertrauen und meine Wertschätzung für meine eigene Arbeit stark gewachsen,“ fasst eine Teilnehmerin die Qualifizierung Bauernhofpädagogik zusammen.

Lust auf Neues? Lust auf Bauernhofpädagik? 

Am 23. Februar 2016, 13.00-16.30 Uhr findet auf dem Demeterhof Engelberg, 73650 Winterbach-Engelberg ein Schnuppernachmittag statt. Dabei lernen Sie das Angebot kennen und Sie erfahren, wie die Qualifikation aufgebaut ist und was Sie dort erwartet. Mehr erfahren Sie hier ...

 

Tagesseminar Low-Stress-Stockmanship auf dem Hofgut Rengoldshausen

Neue Anregungen für das Treiben der eigenen Kuh- oder Rinderherde nahmen Landwirte aus dem Seminar Low-Stress-Stockmanship mit. Philipp Wenz, Spezialist für die Methode zum Umgang mit Nutztieren, stellte nicht nur anschaulich die Theorie vor, sondern machte sie mit Demonstrationen auf der Weide und im Stall in der Praxis erlebbar. Einen Rückblick und Impressionen des Seminars finden Sie hier.

Seminar zur Wirksensorik von Lebensmitteln 2016

Mit Verkostungen und Schulung der Selbstwahrnehmung führten Uwe Geier und Maike Ehrlichmann die Teilnehmenden des Seminars „Qualität von Demeter-Lebensmitteln“ an die vielschichtigen Wirkungen von Lebensmitteln heran. Die Teilnehmenden waren erstaunt, wie differenziert es möglich ist, eine breite Palette von Wirkungen an sich selbst zu erfahren. Einen Rückblick und Impressionen des Seminars finden Sie hier.

Einführungskurs 2016

Viel Fachliches, reichlich neue Erfahrungen und weiterführende Denkanstöße bewegten die 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des einwöchigen Einführungskurses der Demeter Akademie. Dieser fand vom 7. bis 11. März auf dem Dottenfelderhof statt, einer innovativen Demeter-Betriebsgemeinschaft mit angegliederter Landbauschule. An diesem Ort der Praxis übertrugen sich die Funken der Referenten besonders gut. Einen Rückblick und Impressionen des Einführungskurses finden Sie hier.

Seminar Junglandwirte

Ziel des Workshops war es, jungen Menschen im Demeter-Verband eine Plattform für ihre Anliegen zu geben. Kritisch hinterfragend und mit ihren persönlichen Perspektiven auf Demeter und das Biodynamische befassten sich Auszubildende von Demeter-Höfen, junge Landwirte und junge Akademiker. Einen Rückblick und Impressionen des Seminars finden Sie hier.

Seminar Wertschätzend Führen im September 2015

Mit dem Ansatz der Vitaleurythmie lernten die Teilnehmer des zweitägigen Seminars „Wertschätzend Führen“ der Demeter Akademie verschiedene Führungsstile kennen. Welcher Führungsstil in welcher Situation sinnvoll ist und wie Übergänge fließend gestaltet werden können, wurde mit eurythmischen Übungen in der Bewegung lebhaft und direkt erfahren. Einen Rückblick und Impressionen des Seminars finden Sie hier.

Seminar Öffentlichkeitsarbeit im September 2015

Wie sag ich‘s meinen Kunden? Demeter und Biodynamik sind oft nicht einfach zu kommunizieren. Wege dahin lernten und übten die Teilnehmenden während des eintägigen Seminars „Biodynamik präsentieren – Öffentlichkeitsarbeit“. Einen Rückblick und Impressionen des Seminars finden Sie hier.

Seminar Moderation im Mai 2015

Was macht die fachliche Arbeit mit Gruppen erfolgreich? Wie schafft Moderation Vertrauen, individuelle Verbindung zu einem  Thema, wie gelingen Austausch, Vertiefung und Weiterentwicklung von Fachinhalten? Was benötige ich, um eine Gruppe zu moderieren? Das beleuchtete in vielfältiger Weise das Seminar Moderation. Einen Rückblick und Impressionen des Seminars finden Sie hier.

Seminar Mitarbeitergespräch im April 2015

Was macht Mitarbeitergespräche erfolgreich? Dieser Frage gingen mit fachlicher Tiefe, empathisch und humorvoll Landwirte, Händler, Bäcker sowie Mitarbeiter des Demeter e.V. im jüngsten Seminar-Angebot der Demeter Akademie auf den Grund. Einen Rückblick und Impressionen des Seminars finden Sie hier.

Einführungskurs in die in die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise im März 2015

Bunt und vielfältig wie ein Blühstreifen auf einem Demeter-Betrieb präsentierte sich auch in diesem Jahr der Einführungskurs in die Biodynamische Wirtschaftsweise. Insgesamt 42 Menschen – Umsteller und Landwirte die erwägen biodynamisch zu arbeiten, Auszubildende und junge Mitarbeiter von Höfen, aus Biohandel und -Herstellung sowie dem Bundesfreiwilligendienst ließen sich auf dem Dottenfelderhof vom vielfältigen Programm inspirieren. Rückblick zum Einführungskurs hier.

Seminar Messeauftritt im Oktober 2014

Ein Messeauftritt ist immer eine besondere Herausforderung für Unternehmen und Verbände. Wie gelingt es, die eigene Firma so zu präsentieren, dass die Besucher sich eingeladen fühlen und dann gut informiert und betreut werden? Die Demeter Akademie gab bei ihrem Seminar zum gelungenen Messeauftritt dafür eine Fülle wichtiger Anregungen. Rückblick zum Seminar hier.

Portrait Simone Helmle

Dr. Simone Helmle
Demeter Akademie

Demeter e.V.
Brandschneise 1
64295 Darmstadt

simone.helmleatdemeter.de
akademieatdemeter.de

 

26.01.2015
Demeter Akademie
Seminarangebote in den Bereichen Management, biodynamische Qualität und Innovation

Die Demeter Akademie lädt ein zu Seminaren, um Menschen im biodynamischen Umfeld in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung zu unterstützen.

Ob im Stall, auf der Weide oder den Feldern, in der Verarbeitung oder im Handel: Freude, Begeisterung und Willenskraft sind Teil der gemeinsamen Entwicklung und des gemeinsamen Lernens.

 
Biodynamische Landwirtschaft ist komplex und wissensintensiv, sie fordert uns mit allen Sinnen und Fähigkeiten heraus. Die Demeter Akademie lädt ein zu Seminaren, um Menschen im biodynamischen Umfeld in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung zu unterstützen. Großer Stellenwert von Wissen, Begeisterung beim Lernen, Freude bei der Arbeit mit Ihnen zusammen. Mehr dazu im Interview mit Simone Helmle, Leiterin der Demeter Akademie.
 
 

Was erwartet Sie?

  • Fachimpulse zum jeweiligen Thema, von Referentinnen und Referenten, die mit den Themen arbeiten und leben.  ƒ
  • Anschauungsmaterial und Beispiele aus der Praxis. ƒ
  • Wahrnehmungsübungen und Sinnesschulungen: so erleben Sie Themen unmittelbar durch Tier-, Pflanzen- und Landschaftsbeobachtung oder durch künstlerische Arbeit.  ƒ
  • Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen im dem Demeter-Umfeld. ƒ
  • Raum für Ihre individuellen Fragen und konkrete Handlungsimpulse für Ihre tägliche Berufspraxis.